Die Reflexzonen - Therapie beim Heilpraktiker in Wiesbaden

Reflexzonentherapie ist eine ursächliche und grundlegende Therapie sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen.
Die bei der Reflexzonenmassage/Reflexzonentherapie gemeinten Reflexzonen im Körper spiegeln alle Organe und Muskelgruppen wieder. Sie sind nicht mit den bekannten Head-Zonen der Medizin identisch. Es gibt sie am Rücken, am Fuß, an der Hand und am Ohr geben. Diese Zonen werden sowohl diagnostisch als auch therapeutisch (Reflexzonenmassage, Akupressur) eingesetzt.

Wiesbaden Heilpraktiker Robert Rathgeber Naturheilpraxis

Als Pionier der neueren Reflexzonenmassage gilt der amerikanische Arzt William Fitzgerald (1872-1942). Er hatte neben schulmedizinischen Kenntnissen auch solche über Methoden indianischer Volksmedizin, wozu Vorstellungen über reflektorische Zusammenhänge und eine Druckbehandlung gehören, die seit Jahrhunderten und noch heute in Reservaten angewendet werden. In seinem Buch "Zone Therapy" berichtet er davon und stellt noch einiges aus der Geschichte dazu dar:
"In Indien und China war schon vor 5000 Jahren eine Behandlung durch Druckpunkte bekannt. Sie geriet in Vergessenheit, wahrscheinlich, weil sich die aus den gleichen Wurzeln stammende Akupunktur stärker durchsetzte." ( William Fitzgerald: Zone Therapy )

Fitzgerald entwickelte daraufhin ein System: Er teilte den Körper in 10 senkrechte Zonen ein. Dieses Konzept und die von ihm entwickelte "Zonentherapie" waren 1917 der Grundstein für die heutige Reflexzonen-Therapie. Später wurden diese Längszonen noch in jeweils drei Querzonen eingeteilt. Diese Einteilung ist auch heute noch Grundlage der Reflexzonen-Therapie
Seine Schülerin, die Krankenschwester Eunice Ingham, befasste sich sehr intensiv in der Praxis damit. Von Amerika aus kam die "Reflexology", wie sie dort genannt wird, über England auch nach Deutschland.


Wiesbaden Heilpraktiker Robert Rathgeber Naturheilpraxis In der Reflexzonentherapie am Fuß sieht man an den Füßen ein verkleinertes Abbild des gesamten Körpers und seiner Organe und teilt den Fuß in ganz bestimmte Zonen auf, denen die verschiedenen Körperteile und Organe entsprechen. Durch Massage dieser Zonen können die zugehörigen inneren Organe und Körperteile reflektorisch beeinflusst werden. Druckschmerzen einzelner Zonen weisen den Therapeuten auf Funktionsstörungen und Erkrankungen der entsprechenden Körpergebiete hin.  Reflexzonen Massage ist bei den meisten Krankheiten eine Ergänzung zu anderen Behandlungsmethoden, und eine Soforthilfe bei akut auftretenden Beschwerden.

Fußreflexzonenmassage nach Ingham

Mit Reflexzonenbehandlungen können wir uns gesund halten und für einen inneren Ausgleich von Körper und Seele sorgen. Fußreflexzonenmassagen bringen den Stoffwechsel wieder in Schwung.
In meinen Jahren praktischer Erfahrung hat sich immer wieder gezeigt, dass die Reflexzonen im Körper verbunden sind und sich gegenseitig ergänzen.
Die Fußreflexzonenmassage befasst sich mit den Reflexen an den Füßen, die zu sämtlichen inner Organen, Drüsen und anderen Strukturen in direkter Beziehung stehen. Diese Reflexzonen werden ausschließlich manuell bearbeitet, um dadurch störende kristalline und energetische "Ablagerungen", die sich an verschiedenen Stellen des Gewebes ansammeln, aufzulösen. Durch die Stimulation der Fußreflexzonen werden Reaktionen in den entsprechenden Körpersystemen hervorgerufen, die eine Entspannung oder Anregung zur Folge haben. Dies bedeutet dann eine schrittweise gesteuerte Rückkehr zum inneren Gleichgewicht des Körpers. Bei der Fußreflexzonenmassage antwortet der Körper über die Reflexzonen sofort auf jeden Reiz, Massierender/in und Massierter können die spezifische Reizantwort unmittelbar zusammen beobachten und fühlen. Die Fußreflexzonenmassage kann bei vielen Beschwerden Abhilfe schaffen und in Ihrem Körper und Geist eine tiefe Entspannung hervorrufen.